VSO Rotsoord, Utrecht (NL)

Neubau einer Schule mit Unterrichtsräumen, sowie zwei Sporthallen mit Umkleideräumen

Bauherr:
Koningklijke Kentalis Michielgestel

Leistungsphasen:
Leistungen bei Gebäuden
gem. Teil II, § 15 HOAI, LPH 2-8
Leistungen bei Freianlagen, LPH 2-8

Fläche BGF: 3.000

Het Rotsoord in Utrecht ist eine Berufsschule für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zwischen 12 und 20 Jahre, die an einer Kommunikations- und Hörbehinderung leiden. Das Gebäude ist kompakt und im kleinen Maßstab mit nur zwei Geschossen konzipiert worden. Der Eingangsbereich ist deutlich erkennbar und hat eine offene Atmosphäre. In das Gebäude wurde ein Lichthof eingeplant, damit Tageslicht tief ins Innere der Schule reichen kann. Neben den Klassenzimmern und Workshops-Zimmern wurden für die Schule zwei nebeneinander liegende Turnhallen gebaut.

Die Außenanlage ist in einem Zuge mit der Schule und der Innenausstattung entworfen und umgebaut worden. In enger Zusammenarbeit mit der Schule wurden Materialien gewählt, die ökologisch wertvoll und dauerhaft sind, aber trotzdem eine freundliche und warme Atmosphäre für ihre Nutzer ausstrahlen.
Das wichtigste Anliegen des Bauherren, das es galt umzusetzen: Schaffung einer sicheren, gesunden und nachhaltigen Umgebung für die Schüler, in der jeder sich zu Hause fühlt, sowie eine Umgebung, wo man zum Lernen angeregt wird



« Back