BIM

Building Information Modelling (BIM)


Die meisten unserer Bauprojekte erstellen wir nach der BIM-Methodik. Kein Wunder, denn so kommen die verschiedenen Informationsflüsse sauber zusammen! Wir von DeNed haben über 12 Jahre Erfahrung in dem Gebiet.


Was ist Building Information Modelling?


Bei DeNed arbeiten wir meistens unter der Open-BIM Methodik.
Diese Arbeitsmethode unterstützt den Entwurfs- und Bauprozess und macht Ihn fehlerfrei. Für gewöhnlich gibt es viele Entwurfsmodelle mit unterschiedlichen Inhalten, mannigfaltige Dateiformate und Standards, die sich kaum kombinieren lassen. Innerhalb des BIM-Prozesses können diese jedoch in ein einheitliches und intelligentes 3D-Model integriert werden. Darüber hinaus unterstützt diese Methode die neuesten Entwicklungen bei der digitalen Verwaltung und den Betrieb des späteren Gebäudes.


Welche Vorteile bringt Building Information Modelling?


Unsere Mitarbeiter sind mit dem Building Information Modelling vertraut. Das ist eine gute Nachricht für alle Beteiligten! So können wir die hohe Qualität unserer Arbeit über den Bauprozess hinaus gewährleisten. Unsere BIM-Methode führt zu einer hohen Kundenzufriedenheit.


Unter anderem ermöglicht uns BIM:


-  Deutlich höhere Effizienz in Planung und Ausführung
-  Fortlaufende Kostenkontrolle von Beginn bis Abschluss eines Projekts
-  Unkomplizierten Austausch mit anderen Gewerken
-  Einhalten von Terminplänen
-  Fehlerprävention durch Kollisionsprüfungen
-  Weiternutzung des digitalen Models zur Verwaltung und Betriebnahme des fertigen Gebäudes



« Back